← Zurück

Sensoren und Algorithmus

Tausende von Fahrradunfällen wurden mit Stuntfahrern und Crashtest-Dummies durchgeführt, um die spezifischen Bewegungsmuster von Radfahrern bei Unfällen zu identifizieren.

200 Mal

In aktiviertem Modus registriert Hövding die Bewegungen des Radfahrers 200 Mal pro Sekunde.

 

0,1 Sekunde

Bei einem Unfall wird das abweichende Bewegungsmuster des Radfahrers erkannt und der Airbag wird in weniger als 0,1 Sekunden aufgeblasen.

Hövding 3 stunt test #3207

Spiel